Datenschutzerklärung der RF Service Management & Sicherheit GmbH

 


I. DATENVERARBEITER

Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO
Geschäftsführender Gesellschafter: René Faizy
RF Service Management & Sicherheit GmbH
Wohlrabedamm 34
13629 Berlin
Telefon: (030) 383 77 06 - 0
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den oben genannten Kontaktdaten der RF Service Management & Sicherheit GmbH oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

II.    VERARBEITUNGSRAHMEN

In unserem Unternehmen werden für die aufgeführten Personengruppen nachstehende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet:

Mitarbeiter
•    Namensdaten
•    Adress- und Kommunikationsdaten
•    Vertrags-, Stamm- und Abrechnungsdaten
•    Geburtsdatum, Familienstand, Nationalität, Konfession, Konfektionsgröße (sofern für Dienstbekleidung und -ausrüstung erforderlich)
•    Tätigkeitsbereich, Führungszeugnis

•    Ausbildungs- und Qualifikationsnachweise, die für die Ausübung einer Tätigkeit relevant sind, z.B. körperliche Einschränkungen
•    Gehaltszahlungen, Name und Alter von Angehörigen soweit für Sozialleistungen relevant, Lohnsteuerdaten, Sozialdaten
•    Bankverbindungsdaten
•    Daten zur Personalverwaltung und -steuerung
•    Daten zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen sowie der technischen Systeme
•    Notfallkontaktdaten zu vom Mitarbeiter ausgewählten Personen, die im Notfall kontaktiert werden sollen

Bewerber
•    Einzelangaben zu Adressdaten, Kontaktkoordinaten (Telefon, E-Mail), Geburtsdatum, Führungszeugnis, Ausbildungs- und Qualifikationsnachweise, besondere personenbezogene Daten, die zur Beurteilung der Eignung für eine Tätigkeit relevant sind, z.B. körperliche Einschränkungen, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse und Qualifikationen

Kunden
•    Einzelangaben über Personen, Firmenkontaktdaten, Funktion/Position der Person im Unternehmen des Kunden, Vertragsdaten, Abrechnungsdaten, Kontodaten

Interessenten
•    Einzelangaben über Personen, Firmenkontaktdaten, Funktion/Position der Person im Unternehmen des Interessenten

Lieferanten
•    Einzelangaben über Personen, Firmenkontaktdaten, Funktion/Position der Person im Unternehmen des Lieferanten, Vertragsdaten, Abrechnungsdaten, Kontodaten

Quelle der personenbezogenen Daten
Es werden für alle Personengruppen ausschließlich Daten verarbeitet, die uns durch die betroffene Person freiwillig zur Verfügung gestellt wurden. Dies kann sowohl persönlich mündlich als auch schriftlich oder elektronisch, auch über das Online-Kontaktformular unter http://www.rf-sicherheit.de/kontakt erfolgen.


Dauer der Speicherung
Grundsätzlich löschen wir Daten, sobald sie für die unter III. genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, die vorübergehende Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. So speichern wir Daten aufgrund gesetzlicher Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch und den Abgabenordnungen ergeben. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre.

Zudem bewahren wir Daten für die Zeit auf, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (entsprechend der gesetzlichen Verjährungsfristen laut BGB). Daten von Bewerbern werden bei Ablehnung spätestens nach 8 Monaten gelöscht, soweit der Bewerber nicht ausdrücklich in eine längere Speicherung eingewilligt hat.
Vertraulichkeit und Datensicherheit
Für personenbezogene Daten gilt das Datengeheimnis. Sie werden im persönlichen Umgang vertraulich behandelt und durch organisatorische und technische Maßnahmen gegen unberechtigten Zugriff, unrechtmäßige Verarbeitung oder Weitergabe, sowie versehentlichen Verlust, Veränderung oder Zerstörung gesichert.

Nutzerdaten und Internet
Über personenbezogene Daten, die auf unserer Website erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden die Betroffenen in Datenschutzhinweisen und ggf. Cookie-Hinweisen informiert. Die Datenschutzhinweise und ggf. Cookie-Hinweise sind so integriert, dass diese für die Betroffenen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar sind.


Telekommunikation und Internet
Telefonanlagen, E-Mail-Adressen, Intranet und Internet sowie interne soziale Netzwerke werden in erster Linie im Rahmen der betrieblichen Aufgabenstellung durch das Unternehmen zur Verfügung gestellt. Sie sind Arbeitsmittel und Unternehmensressource. Sie dürfen im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften und der unternehmensinternen Richtlinien genutzt werden

Eine generelle Überwachung der Telefon- und E-Mail-Kommunikation bzw. der Intranet- und Internet-Nutzung findet nicht statt. Zur Abwehr von Angriffen auf die IT-Infrastruktur oder auf einzelne Nutzer sind Schutzmaßnahmen an den Übergängen in das RF-Netz implementiert worden, die technisch schädigende Inhalte blockieren oder die Muster von Angriffen analysieren. Aus Gründen der Sicherheit kann die Nutzung der Telefonanlagen, der E-Mail-Adressen, des Intranets und Internets sowie der internen sozialen Netzwerke zeitlich befristet protokolliert werden. Personenbezogene Auswertungen dieser Daten dürfen nur bei einem konkreten begründeten Verdacht eines Verstoßes gegen Gesetze oder Richtlinien der RF Service Management & Sicherheit GmbH erfolgen. Diese Kontrollen dürfen nur durch ermittelnde Bereiche unter Wahrung des Verhältnismäßigkeitsprinzips sowie durch Strafverfolgungsbehörden erfolgen.

III.    ZWECKE

Die Verarbeitung (Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung) personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung unseres Gesellschaftszweckes und zur Wahrung unserer Rechtskonformität sowie eigener berechtigter Geschäftsinteressen.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere zur Abwicklung und Durchführung von Verträgen im Zusammenhang mit Vertrieb und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Sicherheit sowie begleitende oder unterstützende Funktionen, wie im Wesentlichen
•    Personaldatenverwaltung
•    Bewerberdatenverwaltung
•    Lieferanten- und Dienstleisterdatenverwaltung

Mitarbeiter
personenbezogene Daten werden zur Erfüllung von Arbeitsvertrag, Kundenverträgen und zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen verarbeitet

Bewerber
personenbezogene Daten werden zur vorvertraglichen Erfüllung eines Arbeitsvertrags für eine konkret ausgeschriebene Stelle sowie für vergleichbare zukünftige Stellen für einen Zeitraum von 8 Monaten verarbeitet

Kunden
personenbezogene Daten werden zur Erfüllung des Kundenvertrags und aufgrund berechtigter Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO sowie zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen verarbeitet

Interessenten
personenbezogene Daten werden zur Beantwortung von Anfragen bearbeitet und, um dem Interessenten Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen, es werden die für einen Vertragsabschluss erforderlichen Daten bearbeitet

Lieferanten
personenbezogene Daten werden zur Vertragserfüllung und zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen verarbeitet

IV.    PROFILING GEM. ART. 22 ABS. 1 UND 4 DSGVO

Über keine der von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten erfolgt eine automatisierte Entscheidungsfindung.

V.    WEITERGABE UND AUSLANDSBEZUG

Die personenbezogenen Daten werden nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich in Deutschland und die Speicherung ausschließlich auf eigenen Servern in Berlin. Wir verkaufen personenbezogene Daten weder an Dritte, noch vermarkten wir sie anderweitig. Uns online zur Verfügung gestellte personenbezogenen Daten werden nur für die mitgeteilten Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt.

Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es jedoch erforderlich sein, dass wir oder ein von uns beauftragtes Dienstleistungsunternehmen diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über Produktangebote zu informieren, die für Ihre Geschäftstätigkeit nützlich sind, oder um den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden.
Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne notwendige Einwilligung bzw. nur aufgrund rechtlicher Verpflichtungen.

VI.    AUFTRAGSDATENVERARBEITUNG

Eine Auftragsdatenverarbeitung liegt vor, wenn ein Auftragnehmer mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt wird, ohne dass ihm die Verantwortung für den zugehörigen Geschäftsprozess übertragen wird. In diesen Fällen ist sowohl mit externen Auftragnehmern als auch zwischen Unternehmen innerhalb RF eine Vereinbarung über eine Auftragsdatenverarbeitung abzuschließen. Dabei behält das beauftragende Unternehmen die volle Verantwortung für die korrekte Durchführung der Datenverarbeitung. Der Auftragnehmer darf personenbezogene Daten nur im Rahmen der Weisungen des Auftraggebers verarbeiten. Bei der Erteilung des Auftrags sind die nachfolgenden Vorgaben einzuhalten; der beauftragende Fachbereich muss ihre Umsetzung sicherstellen.
Der Auftragnehmer ist nach seiner Eignung zur Gewährleistung der erforderlichen technischen und organisatorischen Schutzmaßnahmen auszuwählen.
Der Auftrag ist in Textform zu erteilen. Dabei sind die Weisungen zur Datenverarbeitung und die Verantwortlichkeiten des Auftraggebers und des Auftragnehmers zu dokumentieren.
Der Auftraggeber muss sich vor Beginn der Datenverarbeitung von der Einhaltung der Pflichten des Auftragnehmers überzeugen. Die Einhaltung der Anforderungen an die Datensicherheit kann ein Auftragnehmer insbesondere durch Vorlage einer geeigneten Zertifizierung nachweisen. Je nach Risiko der Datenverarbeitung ist die Kontrolle gegebenenfalls während der Vertragslaufzeit regelmäßig zu wiederholen.

VII.    BETROFFENENRECHTE

Über die unter Punkt  I. genannte Adresse können betroffene Personen, deren Daten wir verarbeiten oder verarbeitet haben, jederzeit Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten sowie unter bestimmten Voraussetzungen deren eingeschränkte Verarbeitung, Berichtigung oder Löschung verlangen. Die Daten übermitteln wir innerhalb von 20 Arbeitstagen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.
Daneben haben betroffene Personen die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzbehörde zu wenden. Die für Berlin zuständige Stelle ist die:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Maja Smoltczyk
An der Urania 4-10, 10787 Berlin
Telefon: 030/138 89-0
Telefax: 030/215 50-50
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://www.datenschutz-berlin.de

VIII.    WIDERSPRUCHSRECHT

Weiter können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO durch uns widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an die RF Service Management & Sicherheit GmbH, Wohlrabedamm 34, 13629 Berlin oder per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Videoüberwachung
An den Stellen, an denen in unserem Unternehmen eine Videoüberwachung erfolgt, weisen wir gem. § 4 Abs. 2 BDSG 2018 über ein auffälliges Symbolschild an exponierter Stelle darauf hin. Betroffenen Personen steht hierüber ein Auskunftsanspruch nach Art. 15 DSGVO zu.

IX.    DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN FÜR DIE NUTZUNG UNSERER WEBSITE

 

Datenschutzbestimmungen für die Nutzung unserer Website
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp/ Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies" sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter
http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043,  USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube
Unsere Webseite nutzt Plug-Ins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plug-In ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

X.    WEITERFÜHRENDE LINKS

Die Website rf-sicherheit.de enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir weder technisch noch tatsächlich Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die RF GmbH schließt jede Haftung oder Gewährleistung mit Bezug auf diese aus. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die RF Service Management & Sicherheit GmbH behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor.

 

Hier können Sie die Datenschutzerklärung downloaden:            https://i2.wp.com/cfcontabil.com/cf/wp-content/uploads/2017/06/download.png?resize=1508%2C684

Berlin, 25.05.2018

- Ende der Datenschutzerklärung -


Um unsere Webseite fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit kann festgestellt werden, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche nicht. Diese Informationen helfen uns dabei, unsere Webseite für unsere Besucher in Zukunft besser gestalten zu können. Weitere Infos zur Art und Umfang der Datenverwendung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen